Geburtsvorbereitung

Vorbereitung auf die Geburt bedeutet:

  • Kenntnisse und Wissen erlangen
  • Stärkung von Selbstbewusstsein, Urvertrauen und innerer Sicherheit
  • Stärkung von Eigenverantwortung und Handlungsfähigkeit
  • Körperarbeit
  • Atemarbeit
  • Raum für Sorgen und Ängste und Erarbeiten von Lösungswegen
  • Austausch untereinander und mit der Hebamme

„Das Ergebnis der Geburtsvorbereitung ist wie ein reich gedeckter Tisch mit vielen Gängen. Im Moment der Geburt kann die Frau nehmen, was sie braucht. Vielleicht nimmt sie sich nur einen Teller oder gar keinen, vielleicht greift sie nach dem kompletten Menü. Das Wissen, dass Ressourcen vorhanden sind und ihr zur Verfügung stehen und, dass sie bei Bedarf nehmen kann, was sie mag, gibt ungeheure Kraft“
(nach Verena Schmid)

In unserer Praxis findest du dazu folgende Angebote:

  • Frauenkurse mit 2 Partner-Terminen.

Die Krankenkassen übernehmen den Anteil der werdenden Mutter komplett, die Partnerpauschale von 100€ muss in Eigenleistung erbracht werden und kann ggf. von der Krankenkasse teilweise zurückerstattet werden.

  • Wochenendpaarkurse

Die Krankenkassen übernehmen den Anteil der werdenden Mutter komplett, die Partnerpauschale von 100€ muss in Eigenleistung erbracht werden und kann ggf. von der Krankenkasse teilweise zurückerstattet werden.

Bei Interesse sende bitte eine Email an: anmeldung@hebammenpraxisrottenburg.de