Reflexzonentherapie
am Fuß


In der Reflexzonentherapie werden Bereiche die schmerzempfindlich sind oder Berührung anders wahrnehmen, als Wegweiser zur Therapie genutzt. Schmerz zeigt sich dort, wo etwas nicht in seiner Ordnung ist. Er ist eine lebenswichtige Wahrnehmung, um uns auf Erkrankungen, Grenzen und notwendige Veränderungen aufmerksam zu machen.

https://www.fussreflex.de/media/Bilder-Inhalt/mensch-fuss-systeme.jpg
Der Mensch spiegelt sich im Kleinformat
in seinen Füßen wider
(Bild: Hanne Marquardt)

Hilfe bei Beschwerden:

Durch Anregung der Selbstheilungskräfte können Blockaden gelöst werden, Beschwerden gemildert werden
und dem Körper in ein neues Gleichgewicht geholfen werden.

Geburtsvorbereitung:

Unterstützung der Gebärmutter,
Hormonausgleich,
Vorbereitende Arbeit an Beckenboden und Damm,
Tonusregulierung der Beckenbänder,
Unterstützung bei Beckenendlage

Narbenbehandlung:

Unterstützung des Heilungsprozesses,
Entstörung von Narben und Harmonisierung des Energieflusses,
Schmerzlinderung

Fußreflex-Massage:
Wohlfühlen und Entspannen

Die Reflexzonen der Füße
(Bild: Hanne Marquardt)

Info und Behandlung:

Sabine Kühne, Hebamme
Tel: 0177 34 11 333

Sandra Schneider, Hebamme & Heilpraktikerin
Tel: 07457 93 43 116
Mail: hebammesandra@delesch.de