Yoga in der Schwangerschaft

Schwangerschafts-Yoga hilft Dir Deine Bedürfnisse, Wünsche und Grenzen achtsam wahrzunehmen. Du hast ausreichend Zeit Dich mit Deinem Körper und Deiner Intuition vertrauter zu machen. Die ruhigen Übungen bringen Dich in noch mehr in Resonanz deinem Kind.

Es geht nicht um komplizierte Übungen, sondern Yogahaltungen die speziell für schwangere Frauen entwickelt wurden und keine Yoga-Vorkenntnisse erfordern. Der Einstieg ins Schwangerschafts-Yoga ist sowohl in den ersten Schwangerschaftsmonaten aber auch bis kurz vor dem Entbindungstermin möglich.

Beckenbodenübungen und spezielle Atemtechniken stimulieren Deine tiefe Beckenbodenmuskulatur und weisen Dir den Weg zu Deiner Körpermitte. Sanfte, spannungslösende und dennoch kraftspendende Körper- und Dehnübungen aus dem Yoga geben Dir die Möglichkeit freier zu atmen, beweglich zu bleiben, Geburtshaltungen vorab zu erlernen und typische Schwangerschaftsbeschwerden (Rücken-, Schulter- und Ischiasschmerzen, Schlafstörungen, hormonell bedingte Stimmungsschwankungen vorzubeugen und/oder zu lindern.

Die Yogastunde schließt mit einer Tiefentspannung ab.

Bitte kleide Dich sehr bequem und bring eventuell ein Handtuch, eine Decke + ein kleines Kissen mit. Yogamatten sind vorhanden. Weitere Hilfsmittel wie Gurt oder Block bringe ich Dir gerne bei Bedarf mit.

Termine:

Montags: 8 Termine ab dem 19.08.2019 19:45 – 21:15 Uhr

Kursgebühr 92,–€ (bei 10 TN)

Sollten es weniger Teilnehmerinnen sein, erhöhen sie die Beträge. D.h., auch eine kleinere Gruppengröße wäre möglich.

Anmeldungen unter:

mollyrosehofer@gmail.com oder telefonisch 0176 – 476 084 17